Kürbis-Lachs-Auflauf

Kürbisse sind ein wundervolles Gemüse. Sie sind gut lagerbar über mehrere Monate (Sofern die Schale intakt ist) und aufgrund hres milden Eigengeschmacks lassen sie sich zu fast allem kombinieren. Und heute eben als Auflauf in Verbindung mit Kürbis. Ich hatte übrigens Wildlachs, aber ihr könnt naturlich auch Zuchtlachs nehmen 🙂

Karamell-Happen

Weihnachten bedeutet ja auch immer, dass man an jeder Ecke und von jedem Bakannten/Freund/Nachbarn/Patienten Schokolade und anderen Süßkram hinterhergeworfen bekommt. Um zurück werfen zu können, habe ich mich mit Karamell eingedeckt. Schmilzt auf der Zunge und ist herrlich cremig! Ich muss leider auch zugeben, dass dieses Rezept nicht auf meinem Mist gewachsen ist. Ich habe…

Indisches Korma

Ich liebe indisches Korma. Da man allerdings nicht immer das passende indische Restaurant um die Ecke hat, musste ein zu hause machbares Korma her. Bisher habe ich dafür die fertige Mischung aus dem „english Shop“ genutzt. Aber ihr wisst ja -Weizenmehl, Stärke, Dextrose, Aroma, Geschmacksverstärker… hier nun meine Version -clean, low carb und unglaublich lecker! …

Indisches Chicken Tikka Masala

Ich habe meine indische Ader wiederentdeckt- und hatte plötzlich Lust auf ein würziges Tikka Masala. Da ich auch meinen Andrew in letzter Zeit sträflich vernachlässigt habe, schien mir dieses Gericht perfekt. Natürlich kann man es auch in der Pfanne schmoren, das tut dem Geschmack keinen Abbruch! Aber überzeugt euch selbst:

Schweinemedaillons mit Rahmsoße

Der Erdbeerblüterich hat sich mal wieder was besonderes gewünscht – Schweinemedaillons mit Champignonrahm. Sein Wunsch war mir Befehl, hier habt ihr das dazugehörige Rezept 🙂 Ach ja – Beilage war ein gemischter Salat, der hat nicht mehr aufs Foto gepasst ^^

Erdbeertraum mit Vanille

Eigentlich hatte ich für Samstag einen leckeren Erdbeerkuchen geplant… Die Erdbeeren waren eingekauft, Mehl war da… nur leider keine Zeit. Damit sie allerdings trotzdem nicht umsonst gekauft waren, habe ich für das heutige Abendessen – Spagetti Carbonara – einen leckeren, schnellen Nachtisch gezaubert!

Fetacreme

Ich darf endlich wieder Milchprodukte essen! YEAH! Also hab ich einen Feta gekauft und lange überlegt, was es werden soll… Bis ich die rettende Idee hatte – FETACREME! Das ist quasi mein Grundrezept, welches sich mit verschiedenen Zutaten absolut chamäleonmäßig an alle Umstände anpasst. Und ob grob oder gehäckselt – grade für die beginnende Grillsaison…

Blumenkohlpfanne

Wir konnten uns nicht einigen, was es zum Abendessen geben sollte. Da es auch schon spät war, musste eine schnelle, aber trotzdem leckere und sättigende Idee her. Der Blumekohl lag noch herum, aber Auflauf hätte zu lang gedauert… Und dann fand ich den Speck ^^

Hühnerfrikassee

Hühnerfrikassee ist eines meiner Lieblingsgerichte. Allerdings koche ich es höchst ungern, weil es mir zu gern anbrennt… Und dann fiel mir ein, dass das eigentlich im Slowcooker perfekt funktionieren müsste! Also hab ich Bücher gewälzt und dann mein erstes Low-Carb-Slow-Cooker-Hühnerfrikassee gebaut. (Geht natürlich auch im Topf.)

Käsekuchen nach Oma Mary

Ich wurde mal wieder von meiner lieben LClerin gefragt, ob ich nicht mal Omas leckeren Käsekuchen nachbauen könnte. Ohne Puddingpulver, Zucker und den ganzen unnützen Kram. Gefragt, getan. Und was soll ich sagen: Er riecht himmlisch, schmeckt noch besser und ist ab sofort auch mein Lieblingskuchen!

Mozzarella – Hackbällchen

Das ist eines meiner Lieblingsgerichte für den Ofen. Den kann man allerdings nicht wirklich unbeobachtet lassen… Also musste eine Abwandlung für Andrew her, meinen Slow Cooker.

Kohlrabi-Lachs-Duett

Mir ist aufgefallen, dass ich gar kein einziges Fischgericht auf meinem Blog habe. Warum? Der Erdbeerblüterich mag ihn nicht so gern und ich bin relativ unkreativ, was die Zubereitung von Fisch angeht… Beim Aufräumen fiel mir dann allerdings ein vor Jahren abgelaufenes Knorrtütchen in die Hände, und ich dachte: Das ist doch mal eine grandiose…