Karamell-Happen

on

Weihnachten bedeutet ja auch immer, dass man an jeder Ecke und von jedem Bakannten/Freund/Nachbarn/Patienten Schokolade und anderen Süßkram hinterhergeworfen bekommt. Um zurück werfen zu können, habe ich mich mit Karamell eingedeckt. Schmilzt auf der Zunge und ist herrlich cremig!

Ich muss leider auch zugeben, dass dieses Rezept nicht auf meinem Mist gewachsen ist. Ich habe es nur ein bisschen für meine Bedürfnisse abgewandelt 😉

Karamell - Happen
Bewerten
Drucken
Zutaten
  1. 200ml Sahne
  2. 50-100g Butter
  3. 1 Vanilleschote (hierbei eignen sich bereits ausgekratzte Schoten gut)
  4. 1 TL Zimt
  5. Erythrit/Xylit nach Geschmack
Zubereitung
  1. Sahne, Butter, Erythrit und Vanille werden zusammen in einem Topf so lange bei wenig Hitze aufgekocht, bis sich eine dickflüssige Masse bildet. Der Zimt sollte später dazu gegeben werden.
  2. Ist die richtige Konsistenz erreicht, muss es nur noch in Pralinenformen gegossen werden und im Kühlschrank abkühlen.
  3. Guten Appetit!
Erdbeerblütes LowCarb Blog https://www.erdbeer-bluete.de/

Kommentar verfassen