Bratapfelkuchen

on

schnell, low carb und tödlich lecker 😀

Bratapfelkuchen
Portionen 12
Bewerten
Drucken
Boden
  1. 180g Mandelmehl entölt
  2. 125g Butter
  3. 150g Xucker light ( bei Xucker reichen auch 100 oder 125g )
  4. 1 Ei
Füllung
  1. 5 Äpfel
  2. Zimt
  3. 500ml Sahne
  4. 250ml Milch
  5. 1 Pkg Vanillepuddingpulver (am besten von Natreen)
  6. 150g Xucker light ( Xucker s.o)
Zubereitung
  1. Mehl,Xucker, Butter und Ei zu einem festen Teig verkneten. Die Butter sollte dabei noch kühlschrankkalt sein. Gibt gleichzeitig gute Armmuskeln 😉
  2. Eine Springform fetten und mehlen. Kann man sich Sparen, wenn man über den Boden eine Lage Backpapier spannt. Überstehendes einfach abschneiden. Dann den Teig auf dem Boden verteilen und einen Rand hoch ziehen.
  3. Äpfel schälen. Wenn ihr habt, könnt ihr mit einem Apfelausstecher das Apfelgehäuse entfernen und den Apfel im Ganzen auf den Boden stellen. Ich viertele die Äpfel und schichte sie im Kreis halb übereinander. Mit etwas Zimt bestreuen.
  4. Sahne, Milch, Xucker und Puddingpulver im Topf mischen und kurz aufkochen lassen. Dann langsam über die Äpfel gießen - diese kommen eventuell nach oben geschwommen, nicht wundern 😉 Ich habe nochmal mit einem Teelöffel nachgeholfen, damit auch wirklich alle Äpfel wenigstens dünn begossen sind.
  5. Bei 180 Grad für 60 Minuten backen.
  6. Man kann ihn lauwarm essen - dann ist der Pudding noch was flüssig, vorsicht - oder über Nacht im Kühlschrank kalt werden lassen.
  7. Guten Appetit!
Bemerkung
  1. Man kann noch Rosinen zu den Äpfeln geben. Diese sind allerdings noch weniger LC als Äpfel...
Erdbeerblütes LowCarb Blog https://www.erdbeer-bluete.de/
Nähwerte des gesamten Kuchens: 3785 kcal, Fett: 291,8 g KH: 169,2 g Eiweiß: 103,8 g

Pro Stück (bei 12 Stücken): 315 kcal, Fett 24,3g KH: 14,1g Eiweiß: 8,7g

4 Kommentare auch kommentieren

  1. Ursula sagt:

    Lecker war er, unser Hochzeitstagskuchen nach deinem Rezept. Dankeschön

    1. Chrissy sagt:

      Das freut mich sehr! Alles Gute nachträglich 🙂

  2. Barbara Keune-Ding sagt:

    ganz tolle Rezepte,
    Soviel Engagement begeistert mich !!!!!
    Heute gibt’s Pizzasuppe !

  3. Jag var betydligt ljuvligare och lugnare förut när jag till stor del var hemma med barnen. Är så fräsig nu när det är fullt upp, långa dagar och lågt blodsocker 😉

Kommentar verfassen