Schweinemedaillons mit Rahmsoße

on

Der Erdbeerblüterich hat sich mal wieder was besonderes gewünscht – Schweinemedaillons mit Champignonrahm.
Sein Wunsch war mir Befehl, hier habt ihr das dazugehörige Rezept 🙂

Ach ja – Beilage war ein gemischter Salat, der hat nicht mehr aufs Foto gepasst ^^

Schweinemedaillons mit Champignonrahmsoße
Portionen 2
Bewerten
Drucken
Gesamtzeit
20 min
Gesamtzeit
20 min
Zutaten
  1. 500g Schweinefilet
  2. 400g frische Champignons
  3. 200ml Sahne
  4. Salz, Pfeffer, Thymian
  5. Ghee zum Anbraten
Zubereitung
  1. Falls ihr Beilagen dazu macht (Knödel, Kohlrabipommes, Gemüse) so solltet ihr damit beginnen. Die Medaillons selbst sind schnell gemacht.
  2. Das Filet wird abgewaschen und trocken getupft. Schneidet es dann in 2,5 cm dicke Scheiben (etwa 2 Finger breit) und drückt diese auf der Schnittkante etwas flach.
  3. Dann erhitzt ihr das Ghee (oder sonstiges Bratenfett) und würzt die Medaillons von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer.
  4. Nun bratet ihr das Fleisch von beiden Seiten etwa 1 Minute lang scharf an. Bitte nicht länger, da es sonst trocken wird!
  5. Das angebratene Fleisch wickelt ihr in Alufolie und stellt es warm.
  6. In die Pfanne gebt ihr nun die Champignons (geviertelt oder in Scheiben, wie ihr es mögt) und löst den Bratensatz mit Sahne ab.
  7. Ihr könnt es nun noch mit Salz, Pfeffer und etwas Thymian (oder auch Kümmel) würzen und so lange köcheln lassen, bis es die richtige Konsistenz hat.
  8. Dann richtet ihr alles auf dem Teller an und
  9. Guten Appetit!
Erdbeerblütes LowCarb Blog https://www.erdbeer-bluete.de/

Kommentar verfassen