Spargelpizza

on

Ich habe vom Wochenmarkt frischen Spargel mitgebracht, der Mann wollte „mal was anderes statt immer Hollondaise“ und so haben wir uns auf Spargelpizza geeinigt. Und was soll ich sagen – es war soooooo lecker!

Die Zutaten reichen etwa für ein ganzes Blech, der Pizzaboden ist ohne Hefe. Pizza mit Hefe findet ihr hier.

Zutaten:

  • 350g Leinmehl
  • 4 EL Öl
  • 200 ml Milch
  • 1/2 TL Salz
  • 3 TL Backpulver
  • 1/2 Becher Schmand/Creme Fraiche
  • 5-6 Stangen Spargel weiß oder grün
  • 125g Bacon gewürfelt
  • 3 EL Hollondaise
  • Etwas geriebenen Käse
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung:

  1. Das Mehl mit Milch, Salz, Öl und Backpulver zu einem festen Teig verarbeiten. Ausrollen/Ausstreichen und auf ein Blech legen.
  2. Den Schmand mit Salz und Pfeffer würzen, falls er zu fest ist, kann er mit Wasser oder Milch gestreckt werden. Dann auf dem Boden verstreichen.
  3. Den Spargel schälen und in mundgerechte Stücke schneiden. Grüner Spargel muss nicht geschält werden.
  4. Dann werden Spargel und Baconwürfel auf dem Boden verteilt. Wer mag, kann noch ein bisschen Hollondaise daraufträufeln.
  5. Dann noch mit Käse bestreuen und bei 180° für etwa 20 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.
  6. Guten Appetit!

Kommentar verfassen