Bologneseauflauf

Dieser Auflauf vereint die leckere Bolognese, Käse und Gemüse und ist im Grunde das perfekte Reste-Essen 😀

Wenn also mal noch Bolognese vom Mittag übrig ist, einfach gemeinsam mit allem Gemüse, welches der Kühlschrank her gibt, in eine Auflaufform werfen, Käse drüber und überbacken 😀

Aber natürlich gibt es auch ein offizielles Rezept 😉

Bologneseauflauf
Portionen 2
Bewerten
Drucken
Zutaten
  1. 500g Hackfleisch
  2. 1 Zwiebel
  3. 500ml passierte Tomaten
  4. Gewürze
  5. Gemüse nach Wahl - passen würde Zucchini, Blumenkohl, Kohlrabi, Paprika
  6. 200g Käse
Zubereitung
  1. In einem Topf etwas Öl erhitzen.
  2. Darin die Zwiebel anbraten, bis sie glasig ist.
  3. Nun kommt das hack dazu und wird krümelig durchgebraten.
  4. Dann folgt das Gemüse. Einfach so groß oder klein schneiden wie ihr es haben wollt und mitbraten. In meinem Fall war es Zucchini.
  5. Mit der passierten Tomate ablöschen, bei Bedarf noch etwas mit Wasser auffüllen. Es sollte allerdings keine Suppenkonsistenz haben!
  6. Nun wird fleißig gewürzt. Ich nutze dazu Salz, Pfeffer, getrocknete Gartenkräuter. Oregano und Basilikum.
  7. Nun muss die Soße ein bisschen kochen. Wie lange, bestimmt ihr natürlich selbst, aber 2 Stunden dürfen es schon sein...
  8. Dann wandert das alles in die Auflaufform. Käse drüber und bei 180 Grad so lange backen, bis der Käse knusprig ist.
  9. Guten Appetit!
Erdbeerblütes LowCarb Blog https://www.erdbeer-bluete.de/

Kommentar verfassen