Explodierte Kohlroulade

… oder auch einfach Kohl-Hack-Pfanne. Da das Leben ernst genug ist, darf ein Gericht meiner Meinung nach auch mal einen lustigen Namen haben 😀

Es ist natürlich low carb, lecker wenn man Kohl mag und passt perfekt zum Herbst. Man spart sich das Wickeln und dadurch ist es auch ein einigermaßen flottes Gericht.

Zutaten für ca. 4 Portionen:
1 mittelgroßer Kohlkopf 
500g Hackfleisch
Öl/Butter zum Anbraten
100 ml Brühe oder Wasser
Salz
Pfeffer
Kümmel

Zubereitung:
1. In einer großen Pfanne das Öl erhitzen und das Hack darin anbraten. In der Zwischenzeit kann der Kohl geschnippelt werden.
2. Der Kohl wurd nun mit dem Hack weiter gebraten. Nun kann auch schon gewürzt werden.
3. Brühe angießen und auf mittlerer Hitze mit Deckel garen, bis der Kohl gar ist, aber noch Biss hat.
4. Guten Appetit!

Explodierte Kohlroulade

Welchen Kohl oder welches Hackfleisch ihr verwendet, ist euren Vorlieben überlassen. Spitzkohl oder Urkohl sind allerdings etwas milder im Geschmack und den Auswirkungen.

Kommentar verfassen