Shepherds Pie

on

Kennengelernt habe ich dieses Rezept in Irland, ursprünglich kommt es allerdings aus dem benachbarten Königreich Großbritannien.
Seit ich neulich dieses grandiose Petersilienwurzelpüree gegessen habe, musste ich es unbedingt lowcarbisieren.
Und das Ergebnis ist einfach göttlich! Es macht sehr satt, sodass es uns mit diesen Mengen auf jeden Fall 2 Tage reicht.

Shepherds Pie
Bewerten
Drucken
Zutaten
  1. 500g Hackfleisch
  2. 400g Breite Bohnen
  3. 400g Petersilienwurzel
  4. 200g geriebenen Käse
  5. 1 EL Schmand
  6. Salz, Pfeffer, Muskat, Kräuter
  7. Butter
  8. 100ml Brühe
Zubereitung
  1. Als erstes müssen die Petersilienwurzeln geschält und gekocht werden. Dazu einfach klein schneiden und in Salzwasser kochen.
  2. Dann bratet ihr das Hackfleisch an. Die breiten Bohnen werden geputzt und in Streifen geschnitten. - Es geht natürlich auch sämtliches anderes Gemüse! - Auch diese kommen in die Pfanne. Alles wird mit Brühe übergossen und kocht dann vor sich hin.
  3. Sobald die Brühe verkocht ist, kommt ein EL Schmand dazu. Nochmal kurz aufkochen und dann beiseite stellen.
  4. Die Petersilienwurzeln abgießen und mit Butter, Pfeffer und Muskat pürieren. Dann ca. die Hälfte des Käses zugeben und nochmal durchpürieren. Der restliche Käse wird einfach nur untergemischt.
  5. Das Hack kommt nun on eine Auflaufform, oben drauf das Petersilienwurzelpüree und dann für etwa 20 Minuten (oder einfach so lange, bis euch die Farbe gut gefällt) bei 180 Grad in den Ofen.
  6. Guten Appetit!
Erdbeerblütes LowCarb Blog https://www.erdbeer-bluete.de/

Kommentar verfassen