Butterkohlrabi

on

Kohlrabi ist eines der vielfältigsten Gemüse überhaupt, und dabei ab Sommer bis in den Herbst hinein günstig zu erwerben. Und wenn er dann noch in Butter gedünstet wird… Hach, ich liebe ihn einfach! 

Aber überzeugt euch selbst 😉

Butterkohlrabi
Bewerten
Drucken
Zutaten
  1. Kohlrabi
  2. Butter
  3. Salz
  4. Pfeffer
  5. Muskatnuss
Zubereitung
  1. Zuerst muss der Kohlrabi natürlich geschält werden. Ich rechne dabei einen mittelgroßen Kohlrabi pro Person ein. Bei besonders großen Exemplaren reicht auch schon mal einer für zwei Personen.
  2. Dann wird der Kohlrabi in Salzwasser gekocht, bis er gar ist. Er sollte weich, aber noch in Form sein.
  3. Nachdem das Wasser abgegossen wurde, kommt etwas Butter in den Topf und dieser wieder auf die heiße Platte. Ebenso bekommt der Kohlrabi nun etwas Muskatnuss und Pfeffer dazu. Hierbei bin ich entgegen meiner sonstigen Gewohnheit sparsam, damit der Kohlrabi später immer noch nach Kohlrabi schmeckt ^^
  4. Nun einfach nochmal kurz erhitzen, gut umrühren und der Kohlrabi ist servierbereit.
  5. Guten Appetit!
Bemerkung
  1. Der Butterkohlrabi passt wunderbar zu Fleisch, Fisch oder auch ganz für sich allein.
Erdbeerblütes LowCarb Blog https://www.erdbeer-bluete.de/

Kommentar verfassen