Schaschlik

on

Das ist eines dieser Gerichte, die man schon ewig kennt, und genau so lange nicht mehr gegessen hat ^^
Nun hat Andrew mal wieder welches für uns gekocht. Hab mich ein bisschen erschrocken, als ich nach Hause kam und es nach leckerem Essen roch 😀

Schaschlik
Portionen 2
Bewerten
Drucken
Zutaten
  1. 500g Schinkengulasch (oder jedes andere leckere Fleisch, geht sicher auch mit Geflügel)
  2. 1 Paprika
  3. 1 große Zwiebel
  4. Gewürze: Pfeffer, Salz, Knoblauch, Paprika
  5. 200ml passierte Tomaten
  6. 150 ml Brühe
  7. getrocknete Kräuter
  8. Schaschlikspieße
Zubereitung
  1. Falls ihr kein Gulasch habt, müsst ihr erstmal das Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden.
  2. Währenddessen können die Spieße in Wasser eingelegt werden, das macht sie weniger spröde. Am besten schaut ihr auch direkt, ob die Spieße in euren Slowcooker passen. Zur Not schneidet hinten etwas ab 🙂
  3. Dann werden die Zwiebel und Paprika geputzt und ebenfalls grob gewürfelt.
  4. Nun spießt ihr alles nacheinander auf und würzt es großzügig von allen Seiten.
  5. In den Slowcooker gebt ihr nun die Tomaten, Brühe und würzt alles großzügig. Dann folgen die übereinander gestapelten Spieße. Wenn die nicht alle in der Soße liegen, macht das nichts.
  6. Dann den Deckel drauf und für 7 bis 8 Stunden auf LOW schmoren lassen.
  7. Guten Appetit!
Bemerkung
  1. Die Soße, die sich daraus ergibt, kann über die Spieße gegossen und gegessen werden ^^
  2. Dazu passt Salat, Rotkohl, oder sämtliches Gemüse
Erdbeerblütes LowCarb Blog https://www.erdbeer-bluete.de/

Kommentar verfassen