Käsechips

on

Sonntag ist Filmtag. Und manchmal braucht man dann auch was zum knabbern – Gurke, Tomate, Kohlrabi passen super. Aber an einzelnen besonderen Tagen, darf es auch mal richtig krachen! Dann müssen Käsechips her! Lecker, schnell und vielseitig!

Käsechips
ergibt 12
Bewerten
Drucken
Vorbereitungszeit
2 min
Kochzeit
10 min
Gesamtzeit
12 min
Vorbereitungszeit
2 min
Kochzeit
10 min
Gesamtzeit
12 min
Zutaten
  1. Käse - welchen auch immer ihr mögt, egal ob gerieben oder in Scheiben oder am Stück
  2. Gewürze - in meinem Fall Baconsalz, Harissa und Paprikapulver
Zubereitung
  1. Käse aufs Blech legen - gerieben als Häufchen, oder als kleine Scheiben.
  2. Etwas Gewürz drauf (nackig schmecken sie auch!)
  3. Bei 170 Grad etwa 10 Minuten backen. Der Käse sollte Blasen werfen. Dann abkühlen lassen. Erst wenn sie richtig kalt sind, sind sie hart.
  4. Guten Appetit!
Erdbeerblütes LowCarb Blog https://www.erdbeer-bluete.de/

Kommentar verfassen