Gefüllte Hühnerbrust

Wir stecken momentan mitten in den Umzugsvorbereitungen und müssen Geld sparen. Das geht erstaunlicherweise am besten, indem man selbst kocht. Und um kochen, Arbeiten und Umziehen unter einen Hut zu kriegen, bin ich schon sehr froh, meinen Slowcooker zu haben. Der wird befüllt, dann kocht er vor sich hin und später gibt es leckeres, heißes Abendessen!
Lange Rede, kurzer Sinn – hier kommt das Rezept!

Zutaten:
2 Hühnerbrüste (bzw je einen pro Person)
2 Mozzarella
4 Scheiben Bacon
Salz und Pfeffer 
Etwas Öl
getrocknete Kräuter (nach Wahl, ich nehme gerne die gefriergetrocknete Mischung mit Zwiebel)

Zubereitung:
1. Die Hühnerbrust wird seitlich leicht eingeschnitten und mit 1-2 Scheiben Mozzarella gefüllt.
2. Dann wird die Brust mit einer Scheibe Mozzarella belegt und zwei Scheiben Bacon umwickelt und in den Slowcooker gelegt.
3. Nun noch mit etwas Öl beträufeln, salzen und pfeffern und würzen und dann auf High für 2-3 Stunden garen. 
4. Guten Appetit!

Bei der Füllung sind grundsätzlich natürlich auch alle anderen Lebensmittel möglich – Tomaten, Pilze, Zwiebeln… was immer ihr mögt!

Kommentar verfassen