Flammkuchen

on

Ich mag Flammkuchen total gern – und mit dieser Variante muss man auch bei einer LC-Ernährung nicht darauf verzichten!

Den Dafür verwendeten Oopsieteig findet ihr hier

Flammkuchen
Bewerten
Drucken
Zutaten
  1. Oopsieteig
  2. 1 Becher Schmand/Creme fraiché
  3. 2 Zwiebeln
  4. 1 Pkg gewürfelten Speck
  5. 150g geriebener Gouda
Zubereitung
  1. Den Oopsieteig nach Anleitung zubereiten. Eine Springform oder Tarteform mit Backpapier auskleiden und den Teig gleichmäßig darauf verteilen. Bei 170 Grad für 15 Minuten backen.
  2. In der Zwischenzeit können die Zwiebeln halbiert und in Halbringe gewchnitten werden.
  3. Wenn der Boden fertig ist, kann man ihn vorsichtig vom Backpapier lösen und umgedreht wieder hinein legen. Dann wird darauf erst Schmand, dann Speck, dann Zwiebeln und zum Schluss Käse gleichmäßig darauf verteilt.
  4. Nun nocheinmal für ca 15 Minuten backen, bzw bis die Zwiebeln glasig und der Käse geschmolzen ist.
  5. Guten Appetit!
Bemerkung
  1. Funktioniert auch als Pizza!
Erdbeerblütes LowCarb Blog https://www.erdbeer-bluete.de/

2 Kommentare auch kommentieren

  1. Anja sagt:

    Das ist ne Käsepizza. Auf ein Flammkuchen gehört absolut kein Käse.

    1. Chrissy sagt:

      Hallo Anja!
      Ich mag meine Variante gern mit Käse. Kannst ihn naturlich auch weg lassen 😉
      Gruß, Chrissy

Kommentar verfassen