Oopsie

Oopsies sind super einfache LowCarb Brötchen – zum flexiblen Belegen perfekt geeignet!

Oopsie
Eignet sich als Frühstücksbrötchen, Pizzaboden, Burgerbrötchen oder gar Dönerbrot... Der Fantasie sind kaum Grenzen gesetzt!
Bewerten
Drucken
Zutaten
  1. 3 Eier
  2. 100g Frischkäse oder Quark
  3. 1 Prise Salz
  4. nach Belieben evtl. Sesam, Käse, Sonnenblumenkerne
Zubereitung
  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  2. Die Eier trennen.
  3. Das Eigelb mit dem Quark/Frischkäse gründlich verquirlen. Ob Quark oder Käse ist bei mir immer abhängig davon, was da ist. Geschmacklich gibt es keinen Unterschied!
  4. Das Eiklar mit dem Salz sehr steif schlagen. Es sieht dann aus wie Schlagsahne.
  5. Das Eiklar nun vorsichtig unter die Eigelb - Mischung heben. Dafür braucht man ein bisschen Geduld.
  6. Mit einem Esslöffel kleine Häufchen auf das Backblech geben. Dann ungefähr 15 Minuten backen. Die gehen erst gut auf, fallen gegen Ende der Backzeit allerdings zusammen.
  7. Belegen und
  8. Guten Appetit!
Erdbeerblütes LowCarb Blog https://www.erdbeer-bluete.de/

Kommentar verfassen