Knäckebrot

on

Wenn man sich low carb ernährt, ist  die Suche nach einem guten Brotersatz echt schwer- zu trocken, zu nass, zu eiig, zu quarkig…
Nach vielem Rumprobieren bin ich dann auf diverse Knäckebrotvarianten ohne normales Weizenmehl gestoßen. Da ich keine Nüsse mag und auch nicht sämtlichen LC- Schnickschnack zu hause habe, habe ich wieder mal mein eigenes Rezept kreiert.

Und was soll ich sagen – wüsste ich nicht, dass es LC ist, ich würde es nicht glauben 😀

 

Knäckebrot
Bewerten
Drucken
Zutaten
  1. 2 EL Leinsamen (ganz)
  2. 2 EL Sesam (ganz)
  3. 2 EL Mandelmehl (oder gemahlene Mandeln)
  4. 4 TL Chiagel
  5. 1 Ei
Zubereitung
  1. Chiagel ansetzen,das braucht ein bisschen Zeit zum Quellen.
  2. Alle trockenen Zutaten vermengen, Chiagel und Ei hinzugeben und gründlich verrühren.
  3. Bei 130 Grad 30 - 40 Minuten backen.
  4. Wenn es fertig ist, sofort vom blech nehmen und schneiden, solange es warm ist, sonst bricht es.
  5. Guten Appetit!
Erdbeerblütes LowCarb Blog https://www.erdbeer-bluete.de/

6 Kommentare auch kommentieren

  1. Chris sagt:

    Hallo. Chiasamen habe ich. Was isr Chiagel?
    LD
    Chris

    1. Chrissy sagt:

      Hallo Chris,
      Wenn du dem Link auf Chiagel folgst, kommst du zum Rezept. Einfach nur die Samen in Wasser einlegen und quellen lassen 🙂
      LG Chrissy

  2. Twix sagt:

    Hey chris wie bewahrst du das knäckebrot auf und wie lange ist es ungefähr haltbar?

    1. Chrissy sagt:

      Hallo Twix!
      Ich bewahre es in einer Zipp-Tüte oder einer Brotdose (sowas für Schulbrote für Kinder) auf. Hält meist nur, bis es aufgegessen ist 😉 Aber so drei vier Tage sind kein problem, solange sie ausserhalb des Kühlschranks bleiben.
      Liebe Grüße, Chris

  3. doris hogreve sagt:

    Absolut tolle seite…

    1. Chrissy sagt:

      Danke Doris 🙂

Kommentar verfassen